DEN RÜCKEN STÄRKEN & GEZIELT TRAINIEREN FÜR WENIGER SCHMERZEN

Eine gute Rücken- und Rumpfmuskulatur ist definitiv mit das Wichtigste, wenn es um unsere Gesundheit und Fitness geht. Besonders der untere Rücken wird durch langes Sitzen im Büro, Hektik im Alltag oder einfach falsche Belastung schnell von Schmerzen eingeholt. Aber auch der obere Rücken mit dem Schulter- und Nackenbereich ist bei einer untrainierten Muskulatur besonders anfällig gegenüber Verspannungen. Um diese Schmerzen vorzubeugen und nicht chronisch werden zu lassen, ist es besonders wichtig den Rücken zu stärken. Beachte dabei, dass Du immer auch den Gegenspieler, also in diesem Fall die Bauch- bzw. Rumpfmuskulatur, in Dein Training mit einbeziehen musst, um wirklich effektiv zu trainieren und hier von einer stabilen Körpermitte zu profitieren. 

Trainingsziel Rücken stärken Frau trainiert am Latzug

Nur mit einer funktional gestärkten Rückenmuskulatur kann diese den meist eintönigen Belastungen im Alltag und altersbedingtem Verschleiß Stand halten. Es gibt genügend Übungen, mit denen Du sowohl Deinen unteren Rücken als auch Deinen oberen Rücken stärken kannst. Doch vergiss nicht, dass zu einer trainierten Körpermitte auch die Bauch- bzw. Rumpfmuskulatur gehört. Denn die Bauchmuskulatur entlastet und stabilisiert die Wirbelsäule. Nur durch ein ausgeglichenes Training beider Muskelgruppen lassen sich körperliche Aktivitäten im Alltag oder Sport leichter ausführen und die Verletzungsgefahr minimieren. Doch es gibt noch viele weitere Vorteile, warum Du Rückenübungen definitiv regelmäßig in Deinen Trainingsplan integrieren solltest.


Mehr Wohlbefinden durch einen starken Rücken.

 Fit, aktiv und arbeitsfähig bleiben

 Lebensqualität (zurück) gewinnen

 Allgemeine Gesundheit stärken

 Gut für die Psyche

 Verbesserte Körperhaltung

 Entlastung der Bandscheiben

 Vorbeugen von Schmerzen

Um von den Rückenübungen jedoch auch wirklich zu profitieren, ist grundsätzlich auch das rückenschonende Verhalten im Alltag wichtig. Dazu zählen vor allem das richtige Sitzen und das richtige Heben von Wasserkisten oder anderen (schweren) Gegenständen. Aber auch das richtige Schlafen spielt eine Rolle, wenn es um langfristige Rückengesundheit geht. Achte auf eine nicht zu weiche Matratze, auf der Deine Wirbelsäule möglichst gerade bleibt und gönne Deinem Rücken eine bequeme Lage und Entspannung.
 

Trainingsziel Rücken stärken Mann mit Kurzhanteln auf Bank
Trainingsziel starker Rücken Frauen trainieren mit Gewichten
Trainingsziel starker Rücken Mann trainiert vor Spiegel

DAS RICHTIGE TRAINING FÜR DEINEN RÜCKEN

Mit geführten Geräten zu einem starken Rücken

Mit geführten Geräten zu einem starken Rücken

Unsere Kraftstationen sind eine super Alternative zu freiem Training mit Hanteln und Co. Denn durch die sogenannte eindimensionale Bewegungsmöglichkeit ist der Bewegungsumfang vorgegeben. Dadurch lässt sich eine grob falsche Bewegungsausführung mit einer guten Einweisung von Vornherein besser vermeiden. Man kann außerdem die Muskeln isoliert trainieren und die Belastung kann gut dosiert werden.

Vibrationstraining mit der Power Plate

Training mit einer Vibrationsplatte ist perfekt für stärkende Rückenübungen geeignet, denn der Körper muss zusätzlich die Bewegung der Platte abfedern. So fördert man auch die Beweglichkeit der Rückenmuskulatur. Mit unserer Power Plate stärkst Du zusätzlich Deine Sehnen und Bänder und stabilisierst Deine Gelenke. Du trainierst dabei aber vor allem auch Deine Tiefenmuskulatur und die Körperspannung. Vibrationstraining ist daher perfekt zur Steigerung von Kondition und zum Aufbau von Kraft, und zwar auch im Rückenbereich.

Vibrationstraining mit der Power Plate
Trainingsziel starke Rücken mit Personal Training

Noch stärker mit Personal Training

In den meisten unserer jumpers Studios bieten wir Dir auch die Möglichkeit eines Personal Trainings. Denn oft führen unter anderem zu viel Motivation oder Unwissen zu fatalen Verletzungen und Gesundheitsschäden. Ein Personal Trainer holt Dich genau an Deinem aktuellen Fitnesslevel ab und erarbeitet mit Dir gemeinsam einen Trainingsplan, der genau zu Dir und Deinen individuellen Ziele passt und Dich motiviert. Dein Personal Trainer unterstützt Dich auch so lange Du möchtest bei der Auswahl und korrekten Ausführung der Übungen. Ein erstes 20-minütiges Beratungsgespräch ist übrigens kostenlos und völlig unverbindlich. Also was hast Du zu verlieren?

ERREICHE DEINE TRAININGSZIELE MIT JUMPERS FITNESS

Muskelaufbau & Bodyshaping

Trainingsziel Muskelaufbau Bodyshaping Frauen mit Langhantel

Kondition 
verbessern

Trainingsziel Kondition verbessern Mann versucht Hantelschibe vor Brust lange zu halten

Fit bleiben im Alter

Trainingsziel Fit im Alter Seniorensport im Zirkel